Go Back
veganer Döner

Veganer Döner Rezept

Es muss nicht billiges Dönerfleisch sein. Seitan ist eine tolle Alternative für einen veganen Döner. In unserem Schritt-für-Schritt-Rezept zeigen wir euch, wie ihr ihn zubereitet.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Türkisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Für Seitan-Fleischeratz

  • 200 g Seitan
  • 50 ml Olivenöl
  • 2 TL Gewürzmischung (z. B. Gyros- oder Grillgewürz)
  • 1 Prise Salz

Für vegane Knoblauchsoße

  • 250 g Sojajoghurt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 0,5 EL Weißweinessig
  • 0,5 TL Senf
  • 0,5 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Für den Döner

  • 2 Fladenbrote
  • 1 Tomate
  • 1 Gurke
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Rotkohl
  • Eisbergsalat
  • Chiliflocken

Anleitungen
 

  • Ofen auf 200 Grad Celsius Ober-/ Unterhitze (bei Umluft entsprechend 180 Grad Celsius) vorheizen.
  • Seitan in sehr dünne Scheiben schneiden, so dass es aussieht wie Gyros- bzw. Dönerfleisch. Anschließend jede Seite ungefähr 3 Minuten zusammen mit der Gewürzmischung anbraten. Kurz beiseite stellen (Deckel drauf oder in Alufolie wickeln, damit der Seitan warm bleibt).
  • Für die Sauce den Knoblauch schälen, schneiden und mit einer Knoblauchpresse in den Sojajoghurt drücken. Das Ganze miteinander vermischen. Anschließend Essig, Senf, Zucker, Salz und Pfeffer hinzufügen und erneut umrühren. (Für einen intensiveren Geschmack sollte man die Sauce am Vortag zubereiten und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen).
  • Das Fladenbrot in der Zwischenzeit in den Ofen legen und für ca. 10 Minuten knusprig backen. Währenddessen Salat und Gemüse waschen. Danach die Tomaten, Zwiebeln und Gurken in Scheiben schneiden. Rotkohl in Streifen schneiden.
  • Das ofenwarme Brot bis kurz vorm Ende aufschneiden, aufklappen und dann mit dem Seitan, dem Salat und dem Gemüse belegen. Abschließend noch die vegane Knoblauchsauce obendrauf verteilen, bei Bedarf schärfen und dann zusammenklappen.
  • Servieren und Genießen.

Notizen

Tipp: Das Döner-Gewürz könnt ihr ebenfalls selbst herstellen. Hier haben wir euch ebenfalls ein Döner-Gewürz-Rezept bereitgestellt.