Döner Salat Rezept

Döner Salat

Döner Salat Rezept

Leckerer Döner Salat – schnell gekocht und gesund
Zubereitungszeit 17 Min.
Gericht Salat
Land & Region Türkisch
Portionen 4 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Putenbrust
  • 4 EL Döner Bahara (türkisches Grillgewürz)
  • 250 g Gurke (gehobelt)
  • 4 Tomaten (groß)
  • 1 Zwiebel (gehobelt in dünne Scheiben)
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 4 EL türkischer Joghurt
  • 250 g Quark
  • Zaziki
  • 3 mit Salz zerriebene Knoblauchzehen optional
  • 1 EL frische Minze
  • 0,5 Bund Dill
  • Zitronenschale
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Fetakäse

Anleitungen
 

  • Putenbrust waschen, in Streifen schneiden.
  • Marinade aus Döner Baharat und Olivenöl herstellen.
  • Putenfleisch in der Marinade circa 60 Minuten ziehen lassen.
  • Zaziki aus zerriebenen Knoblauch, Olivenöl, Pfeffer, Salz, Zitronenschale, Minze, Dill, türkischem Joghurt und Quark herstellen.
  • Eisbergsalat waschen, in Streifen schneiden und mittig auf einem großen Servierteller anrichten Eisbergsalat kann durch Krautsalat (Weißkohl Rotkohl) ersetzt werden.
  • 1 gehäuften EL auf den Eisbergsalat geben.
  • Fleischstreifen nicht zu lange in einer Pfanne braten, damit sie nicht austrocknen.
  • Dönerfleisch mit Salz abschmecken.
  • Auf das Putenfleisch 1 gehäuften EL Zaziki geben.
  • Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und mit den gehobelten Gurken darueber legen.
  • Obenauf die dünnen Zwiebelringe legen.
  • Wer möchte, kann zusätzlich einen Fetakäse in Würfel schneiden und zum Döner Salat dazugeben.
  • Übriger Zaziki kann als Krönung auf den Döner Salat gegeben werden.
  • Döner Salat mit frischem Fladenbrot servieren.